Motorsägenkurse 2018

Lehrgangsdauer 1,5 Tage inkl. Ausbildung im Forst

Aktuelle Termine

Theoretischer Teil: Freitags 17.00- 21.00 Uhr

Lehrgangsort sind die Ausstellungsräume der FGT Biesenthal GmbH.
Motorsägen, Zubehör, Forstwerkzeuge, Ausrüstung zum Anfassen und Ausprobieren!

Der Lehrgangsleiter Dipl.- Ing. Forstwirtschaft (FH) u. European Treeworker Herr Wischenkow von der Fa. WFS Wald und Forstservice vermittelt die theoretischen Lehrgangsinhalte wie Aufbau, Funktion, Wartung und Handhabung der Motorsäge sowie der persönlichen Schutzausrüstung PSA. Die mit der Motorsägenarbeit verbundenen Gefahren und Belastungen werden theoretisch in Bild und Ton (Beamer/ Leinwand) aufgezeigt und Schutzmaßnahmen verinnerlicht. Der Teilnehmer bekommt Einblick in aktuelle Unfallverhütungs- u. Arbeitsschutzvorschriften. Vertieft werden die Neuen Erkenntnisse, durch Beispiele aus dem Alltag und der jahrelangen Erfahrung von Herrn Wischenkow als Forstprofi mit eigenem Unternehmen.

Im Teil 2 der Theorie wird die sichere Fällung eines gerade gewachsenen Baumes unter Anwendung von modernsten Fälltechniken erläutert. Trennschnitte an liegendem und stehenden Holz, einschließlich Holz unter Spannung sowie die fachgerechte Aufarbeitung von Holz mit entsprechendem Werkzeug werden ebenfalls vorgestellt. Ausbildungsunterlagen und Schreibzeug liegen schon kostenlos für Sie bereit. Melden Sie sich an, die Erfahrung lohnt sich!

Praktischer Teil: Samstag 9.00- 16.00 Uhr

Lehrgangsort Biesenthaler Stadtwald ( mittlerer bis alter Kiefernbestand 30- 40cm Stammdurchmesser, Baumlänge ca. 15- 20m).
Die am Vorabend vermittelten Kenntnisse werden jetzt in die Tat umgesetzt und von jedem Teilnehmer angewendet. Gearbeitet wird unter Anleitung des professionellen Forstteams von WFS.

Motorsägen und Betriebsstoffe sowie sämtliche Forstwerkzeuge werden von FGT und WFS kostenlos für Sie zur Verfügung gestellt. Wer mit seiner eigenen Motorsäge schneiden möchte, erhält einen kostenlosen Sicherheits- Check Up. Jeder Teilnehmer fällt unter Aufsicht seinen Baum, arbeitet diesen selbsttätig unter Anleitung auf (Entasten, Ablängen und Spalten).

Das Holz kann nach Bezahlung ( RM/ 20,- €) beim Biesenthaler Stadtförster nach Lehrgangsende mit nach Hause genommen werden. Keine Angst, Alle helfen mit, halbe Arbeit und viel Holz!

Haben die Teilnehmer Ihre Arbeiten zur Zufriedenheit des Ausbilders erledigt, zeigen Wir Ihnen wie Sie erforderliche einfache Wartungsarbeiten an der Maschine selber ausführen können, inkl. Sägekette schärfen.

Nach erfolgreichem Abschluß des Lehrgangs erhält jeder Teilnehmer sein bundesweit gültiges Zertifikat, dass Ihm ermöglicht sein Brennholz selber zu machen.

Wir freuen Uns über Ihre verbindliche Anmeldung.
Sägen Sie mit Uns!

Lehrgangskosten: 140.00 € inkl. Mwst.

Anmeldung per Tel. 03337- 2189
Anmeldeformular ausdrucken und an Fax. 03337- 490362
Anmeldung über das Online-Formular oder per E- Mail:

fgtmotorgeraete@t-online.de

 

TERMINE